• +49 221 846 387 49
  • info@iff-institut.de
  • Institut für Fach- & Führungskräfte, Cottbuser Straße 1, 51063 Köln
  • Industriemeister Mechatronik IHK

    Aufstiegsfortbildung zum Industriemeister Mechatronik IHK auf Bachelorniveau.
    Eröffnen Sie sich die Option, in die mittlere Führungsebene aufzusteigen.

    Weiterbildung:

    Industriemeister Mechatronik IHK

    in Vollzeit / Teilzeit / Schichtform

    Die Aufstiegsfortbildung zum Industriemeister Mechatronik IHK findet praxisnah unter Anleitung erfahrener Dozenten statt. Mit dem Abschluss auf Bachelorniveau werden Sie fit für Ihre berufliche Zukunft und eröffnen sich die Option, in die mittlere Führungsebene aufzusteigen. Während der Ausbildungsphase eignen Sie sich fächerübergreifende Kompetenzen wie Kommunikationsfähigkeit und personalwirtschaftliches Wissen sowie fachspezifische Kenntnisse an: Unter anderem gehören Kundenunterstützung und -service, aber auch Arbeits- und Gesundheitsschutz zu den Lerninhalten. Sie können die Fortbildung innerhalb von fünf Monaten in Vollzeit, aber auch berufsbegleitend in 16 Monaten absolvieren. Zusätzlich hat das IFF Institut als einziger Anbieter in Deutschland einen neunmonatigen Schichtplankurs im Portfolio.

    Karriereaussichten

    Gestalten Sie Ihre berufliche Zukunft durch umfassende Weiterbildung.

    Mit einer erfolgreich abgeschlossenen Weiterbildung zum Industriemeister Mechatronik IHK eröffnen sich Ihnen neue Job-Perspektiven: Sie können in Ihrem Betrieb planende, steuernde und überwachende Tätigkeiten übernehmen. Auch qualifizieren Sie sich damit für Aufgaben rund um Arbeitssicherheit und Umweltschutz oder im technischen Kundendienst. Von Ihrer Position zwischen Mitarbeitern und Management aus initiieren Sie die Neuorganisation von Arbeitsabläufen und wirken bei der Personalplanung mit. Da Sie dieser Kurs gleichzeitig auf die Prüfung für den Ausbilderschein vorbereitet, könnte Ihre berufliche Zukunft auch in der Förderung von Nachwuchskräften liegen. Auf besonders stabile Füße stellen Sie Ihre Aufstiegsambitionen mit unseren zusätzlichen Kursoptionen: Mit der MS Office Schulung präsentieren Sie sich in Ihrem Betrieb als Computerspezialist. Verfeinern Sie Ihre kommunikativen Kompetenzen im Rhetorik-Seminar oder lassen Sie sich zum Qualitätsmanagementbeauftragten ausbilden.

    Vorteile der IFF Meisterschule

    Moderne Lernmittel und individuelle Unterstützung.

    Wir bieten als einziges Bildungsinstitut in Deutschland einen speziellen Schichtplankurs an: Mitarbeiter mit wechselnden Arbeitszeiten können bei uns alle Kurseinheiten entweder vormittags oder nachmittags besuchen. Um jederzeit Zugang zum Lehrmaterial zu haben, statten wir unsere Teilnehmer für die Kursdauer kostenlos mit einem High-End-Tablet aus. Dieses ist über das Programm während des Unterrichts mit dem interaktiven Whiteboard im Schulungsraum verbunden. Als weitere Vorteile sind in den Lehrgangsgebühren Aufarbeitungszeiten am Wochenende und ein umfassender Verwaltungsservice eingeschlossen. Wir verweisen Sie zu keinem Zeitpunkt auf E-Learning. Dank eines verbrieften 5 Tage vor Kursbeginn Rücktrittsrechts können Sie den Kurs bedenkenlos frühzeitig buchen.

    Sind wir die Richtigen für Ihren beruflichen Aufstieg? Ja! Geben Sie sich nur mit dem Besten zufrieden: Als IFF Meisterschüler sichern Sie sich exklusive Vorteile!

    Flexible Kursmodelle: Höchste Flexibilität, wählen Sie aus Vollzeit-, Teilzeit- oder als Schichtplankurs Modellen

    Kursoption: Attraktive Zusatzqualifikationen über die IFF Akademie erwerben (50% Bildungsgutschein)

    Modernste Lernmittel: Top Ausstattung, Ergonomisches Schulungsmobiliar, Interaktive Whiteboards uvm.

    Ausbilderschein: Vorbereitung auf die Prüfung als Ausbilder(in) bei der IHK inklusive

    Exzellente Unterrichtsqualität: Nach AZAV und DIN ISO 29990 zertifiziert. Sogar weit über diese Standards.

    Standortsicherheit: Kein Verweis auf einen anderen Unterrichtsort, kein E-Learning etc.!

    Kostenlose Nachhilfe: Samstags und ggfls. Sonntags Aufarbeitung des zurückliegenden Lehrstoffs

    High-End Tablet: Kostenloses Leihgerät, High-End Tablet PC mit Kaufoption nach Ende des Kurses

    Verbrieftes Rücktrittsrecht: Möglichkeit bis fünf Tage vor Kursbeginn kostenfrei zurückzutreten

    Verwaltungsservice inklusive: Keine Verwaltungsgebühren, Hilfe bei der BAföG-Antragstellung, KfW uvm.

    Achtung! Die nächsten Infoabende finden jeweils Samstags-, am 18. November 2017 um 17:00 Uhr in der IFF Zentrale in Köln - sowie am 02. Dezember 2017 um 17:00 Uhr im IFF Bildungszentrum in Düsseldorf / Erkrath statt. Wir würden uns sehr freuen Sie kennenzulernen! Hier kostenlos anmelden.

    Termine & Buchung

    Kurstermine, Anfrage oder Buchung für den Industriemeister Mechatronik IHK

    KursbezeichnungBeginn/EndeArt/DauerStandorte
    Industriemeister / in Mechatronik IHK02.01.2018
    11.05.2018
    Vollzeit
    5 Monate
    Düsseldorf
    Industriemeister / in Mechatronik IHK02.01.2018
    11.05.2018
    Vollzeit
    5 Monate
    Köln
    Industriemeister / in Mechatronik IHK02.01.2018
    09.11.2018
    Schichtplan
    9 Monate
    Düsseldorf
    Industriemeister / in Mechatronik IHK02.01.2018
    09.11.2018
    Schichtplan
    9 Monate
    Köln
    Industriemeister / in Mechatronik IHK06.01.2018
    11.05.2019
    Teilzeit
    16 Monate
    Düsseldorf
    Industriemeister / in Mechatronik IHK06.01.2018
    11.05.2019
    Teilzeit
    16 Monate
    Köln
    Industriemeister / in Mechatronik IHK19.06.2018
    10.11.2018
    Vollzeit
    5 Monate
    Düsseldorf
    Industriemeister / in Mechatronik IHK19.06.2018
    10.11.2018
    Vollzeit
    5 Monate
    Köln
    Industriemeister / in Mechatronik IHK19.06.2018
    11.05.2019
    Schichtplan
    9 Monate
    Düsseldorf
    Industriemeister / in Mechatronik IHK19.06.2018
    11.05.2019
    Schichtplan
    9 Monate
    Köln
    Industriemeister / in Mechatronik IHK02.07.2018
    09.11.2019
    Teilzeit
    16 Monate
    Düsseldorf
    Industriemeister / in Mechatronik IHK02.07.2018
    09.11.2019
    Teilzeit
    16 Monate
    Köln

    Ihre Vorteile bei IFF

    Entscheiden Sie sich für eine erstklassige Weiterbildung mit attraktiven Extras.

    Kursmodelle für alle Bedürfnisse

    Möchten Sie Ihren Industriemeister Mechatronik IHK Kurs möglichst rasch abschließen, absolvieren Sie ihn in der fünfmonatigen Vollzeitvariante. Das berufsbegleitende Teilzeitmodell dauert 16 Monate. Zusätzlich hat das IFF den deutschlandweit einzigartigen Schichtplankurs im Portfolio: Mitarbeiter im Schichtdienst können die Unterrichtseinheiten wahlweise von 8.30 bis 12 Uhr oder von 15.30 bis 19 Uhr besuchen. Damit bleiben Ihre Schichtzulagen erhalten und Sie müssen Ihren Arbeitgeber nicht mit Umplanungen oder Freistellungen behelligen.

    Günstig Zusatzqualifikationen erwerben

    Neben Ihrer Weiterbildung zum Industriemeister Mechatronik IHK können Sie an Zusatzangeboten teilnehmen: Erweitern Sie Ihre Computer-Kenntnisse mit dem MS Office Kurs oder lassen Sie sich zum Qualitätsmanagementbeauftragten ausbilden. Wie Sie selbstbewusst und überzeugend auftreten, lernen Sie im Rhetorik-Seminar.

    Topmoderne Lernmittel

    Für die Dauer des Kurses stellt das IFF Ihnen kostenlos ein Leih-Tablet zur Verfügung: Ihr High-End-Tablet können Sie im Unterricht mit dem interaktiven Whiteboard im Seminarraum verbinden. So erhalten Sie die Notizen des Dozenten ganz unkompliziert und haben Sie später stets zur Hand. Indem Sie Ihre Lerninhalte digital verwalten und organisieren, schulen Sie gleichzeitig Ihre Medienkompetenz.

    Optionale Übernahme des Tablet PCs

    Zum Kursende können Sie entscheiden, ob Sie Ihr Tablet zurückgeben oder für den weiteren Gebrauch erwerben möchten. Ohne die Sonderkonditionen des IFF würde das High-End-Gerät viel mehr kosten. Nutzen Sie dieses Angebot, steht Ihnen für private und berufliche Zwecke weiterhin ein topmodernes Tablet zur Verfügung.

    Vorbereitung auf den Ausbilderschein inklusiv

    Der Meisterkurs umfasst auch alle Lerninhalte, die Sie für die Prüfung zum/zur Ausbilder(in) benötigen. Mit dieser Zusatzqualifikation erwerben Sie wichtige Kompetenzen, die Sie für eine Tätigkeit in der Personalplanung benötigen.

    Kein Wechsel des Unterrichtsortes

    Damit unsere Kursteilnehmer verlässlich planen können, nehmen wir auch bei geringer Teilnehmerzahl keine Zusammenlegung von Kursen vor. Wenn Sie sich für das IFF entscheiden, findet der Unterricht garantiert an Ihrem Wunschort statt.

    Persönliche Betreuung

    Unsere Industriemeister Mechatronik IHK Kurse beinhalten keine E-Learning-Einheiten. Am IFF nehmen Sie ausschließlich an klassischem Unterricht teil. Die Dozenten können auf jahrelange Erfahrung verweisen und vermitteln den Stoff in einfacher und verständlicher Sprache - persönliche Betreuung inklusive.

    Kostenfreie Intensivierung

    Als nach AZAV und DIN ISO 29990 zertifiziertes Unternehmen liegt uns Ihr Erfolg am Herzen: Daher bieten unsere Dozenten auch sonntags kostenfreie „Nachhilfe” an. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Fragen zu stellen und Unklarheiten zu beseitigen.

    Frühzeitige Anmeldung ohne finanzielles Risiko

    Damit Sie die Weiterbildung zu Ihrem Wunschtermin absolvieren können und keine Anmeldefristen bei der IHK versäumen, empfehlen wir Ihnen, sich frühzeitig für den Meisterkurs anzumelden. Sollte Sie aufgrund von Krankheit o. ä. dann nicht teilnehmen können, haben sie bis fünf Tage vor Kursbeginn die Möglichkeit, kostenfrei zurückzutreten.

    Keine zusätzlichen Verwaltungsgebühren

    In Verwaltungsangelegenheiten stehen wir Ihnen vor Antritt Ihrer Weiterbildung, während des Meisterkurses und während der Phase der Neuorientierung gerne ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung. Wir helfen Ihnen bei der Beantragung von BAföG und der Anmeldung zur Prüfung bei der IHK.

    Prüfungs- und Ausbildungsfächer

    für den Meisterkurs Mechatronik IHK

    1. Berufs- und arbeitspädagogische Eignung (AEVO, AdA)
    • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
    • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
    • Ausbildung durchführen
    • Ausbildung abschließen
    2. Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikation
    • Rechtsbewusstes Handeln
    • Betriebswirtschaftliches Handeln
    • Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
    • Zusammenarbeit im Betrieb
    • Berücksichtigen naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten
    3. Handlungsspezifische Qualifikationen

    1. Handlungsbereich "Technik

    • Systemintegration
    • Technische Applikation
    • Kundenunterstützung und Service

    Handlungsbereich "Organisation"

    • Betriebliches Kostenwesen
    • Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme
    • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz

    3. Handlungsbereich "Führung und Personal"

    • Personalführung
    • Personalentwicklung
    • Qualitätsmanagement