• +49 221 846 387 49
  • info@iff-institut.de
  • Institut für Fach- & Führungskräfte, Cottbuser Straße 1, 51063 Köln
  • BAföG

    Wie funktioniert die Antragstellung für Meister-BAföG?
    Genaueres zum Ablauf und zu den Bearbeitungszeiten finden Sie hier.

    Antragstellung Meister-BAföG

    Antragstellung der Ausbildungsförderung

    Den Antrag auf Meister-BAföG (jetzt: Aufstiegs-BAföG) müssen Sie beim zuständigen Amt für Ausbildungsförderung stellen. Welches Amt zuständig ist finden Sie hier: https://www.aufstiegs-bafoeg.de/index.html

    BAföG-Antrag

    Den Antrag können Sie Online ausfüllen. Hier finden Sie die BAföG- Antragsformulare: https://www.aufstiegs-bafoeg.de/de/antragsformulare-1702.html

    Online- Antragstellung

    Sie können den BAföG-Antrag auch online stellen. Nutzen Sie folgenden Link: https://www.aufstiegs-bafoeg.de/de/antrag-online-stellen-1709.html

    Wichtige Unterteilung bei der Antragstellung

    Bei der BAföG- Antragstellung wird unterschieden nach Förderung einer Teilzeit- oder Vollzeitmaßnahme.

    In den Bereich Teilzeitmaßnahmen fallen die IFF-Meisterkurse:

    • Schichtplankurs
    • Teilzeitkurs

    In den Bereich Vollzeitmaßnahme fällt der IFF-Meisterkurs

    • Vollzeitkurs

    Der Antragsablauf

    Wenn Sie den Antrag eingereicht haben, erhalten Sie von dem Amt eine Eingangsbestätigung. Bitte beachten Sie das Beiblatt auf dem ein Strichcode vermerkt ist. Den Strichcode vorsorglich kopieren und ablegen. Sie müssen bei jeder Rückfrage mit dem Amt, diesen Strichcode beifügen, damit eine zügige Bearbeitung möglich ist.

    Bearbeitungszeiten

    Das Amt braucht für die Bearbeitung ca. 3 Monate. Dann erhalten Sie einen Bescheid über den Zuschuss. In der Regel wird dann schon die Überweisung angekündigt. Das Amt wird veranlassen, dass Ihnen ein Darlehnsangebot
    von der KFW-Bank zugestellt wird. Wenn Sie das Angebot erhalten stellen Sie den Antrag. Das Prozedere wird den KFW-Unterlagen beigefügt.

    Unser Tipp

    Auch wenn Sie über genügend Barmittel verfügen: Stellen Sie den Antrag. Sie erhalten zunächst das Darlehn für zwei Jahre zinsfrei. Die KfW wiederum gewährt einen 40%igen Bonus bei bestandener Prüfung aber nur, wenn auch ein Darlehn gewährt wurde. Sie können nach Ablauf der zwei Jahre entscheiden wie viel und wann Sie den Betrag tilgen. Bitte beachten, der Bonus wird nur vom „Restdarlehn“ gewährt. Tilgen Sie das Darlehn vor dem Ablegen der Prüfung ganz oder teilweise, verringert sich der Bonus.