• +49 221 846 387 49
  • info@iff-institut.de
  • Institut für Fach- & Führungskräfte, Cottbuser Straße 1, 51063 Köln
  • Industriemeister Kunststoff und Kautschuk IHK

    Ihr Praxis-Studiengang zum Industriemeister Kunststoff und Kautschuk
    IHK für eine wachstumsstarke und innovative Branche.

    Weiterbildung:

    Industriemeister Kunststoff und Kautschuk IHK

    in Vollzeit / Teilzeit / Schichtform

    Mit der Weiterbildung zum Industriemeister Kunststoff und Kautschuk IHK brechen Sie zu attraktiven beruflichen Aufstiegsmöglichkeiten auf. Erweitern Sie Ihre Einsatzmöglichkeiten innerhalb Ihres Betriebes, indem Sie neben weitreichenden fachspezifischen Kenntnissen auch wichtige allgemeine berufliche Kompetenzen erwerben. Zu den vielseitigen Kursinhalten zählen unter anderem Betriebs-, Kautschuk- und Faserverbundtechnik. Zudem werden Sie sich intensiv mit den verschiedenen Werkstoffen und Besonderheiten in Produktionsprozessen beschäftigen. Damit Sie diese Aufstiegsfortbildung problemlos in Ihre aktuelle berufliche und private Situation integrieren können, bietet das IFF Institut den Meisterkurs als Vollzeit- und Teilzeitvariante an. Beschäftigte mit wechselnden Arbeitszeiten nehmen gerne das deutschlandweit einzigartige Schichtplanmodell in Anspruch, bei dem Sie alle Unterrichtseinheiten wahlweise am Vor- oder Nachmittag besuchen können.

    Karriereaussichten

    Endlich nicht mehr auf der Stelle treten: den Weg freimachen für neue Ziele

    Mit dem Titel „Industriemeister Kunststoff und Kautschuk IHK“ erwerben Sie einen EU-weit anerkannten Titel, der Sie für Aufgaben wie Mitarbeiterführung und Betriebssicherheit qualifiziert. Mit dieser Aufstiegsfortbildung können Sie in der kunststoffverarbeitenden Industrie als Schichtführer oder in der Produktionsleitung arbeiten. Mit Ihrem umfangreichen praktischen und theoretischen Wissen werden Sie zudem zum kompetenten Ansprechpartner, wenn es um die zukunftsorientierte Umgestaltung betrieblicher Prozesse geht. Eine Weiterbildung zum Industriemeister geht daher nicht nur mit einer erhöhten Arbeitsplatzsicherheit einher, sondern Sie profitieren auch von besseren Verdienstchancen. Möchten Sie möglichst breit aufgestellt in Ihre berufliche Zukunft starten, haben Sie am IFF Institut gegen einen geringen Aufpreis die Möglichkeit, Ihre Ausbildung mit einem MS Office-Kurs oder einem Seminar für Rhetorik zu komplettieren oder sich das Wissen eines Qualitätsmanagementbeauftragten anzueignen.

    Vorteile der IFF Meisterschule

    Flexible Angebote und persönliche Betreuung - Ihr Weg zum beruflichen Aufstieg

    Um Sie ganzheitlich fit für neue Herausforderungen im Job zu machen, bietet Ihnen das IFF Institut topmoderne Lehrmittel. Im Unterricht nutzen die Dozenten ein interaktives Whiteboard, das sich via das Programm OneNote mit Ihrem High-End-Tablet verbindet. Dieses stellt Ihnen das IFF Institut für die Kursdauer kostenlos zur Verfügung – inklusive einer attraktiven Kaufoption am Kursende. Damit Sie als Mitarbeiter im Schichtdienst weder auf Schichtzulagen verzichten noch um innerbetriebliche Umplanungen bitten müssen, haben wir das deutschlandweit einzigartige Schichtplanmodell entwickelt: Damit bleiben Sie flexibel, können Ihren jetzigen beruflichen Anforderungen vollumfänglich nachkommen und verpassen dennoch keine Unterrichtseinheiten. Persönliche Betreuung bedeutet für uns, dass wir Sie zu keinem Zeitpunkt auf E-Learning verweisen werden und Ihnen am Wochenende die Möglichkeit zur kostenlosen „Nachhilfe“ geben. Auch in Verwaltungsangelegenheiten stehen wir Ihnen gerne jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

    Sind wir die Richtigen für Ihren beruflichen Aufstieg? Ja! Geben Sie sich nur mit dem Besten zufrieden: Als IFF Meisterschüler sichern Sie sich exklusive Vorteile!

    Flexible Kursmodelle: Höchste Flexibilität, wählen Sie aus Vollzeit-, Teilzeit- oder als Schichtplankurs Modellen

    Kursoption: Attraktive Zusatzqualifikationen über die IFF Akademie erwerben (50% Bildungsgutschein)

    Modernste Lernmittel: Top Ausstattung, Ergonomisches Schulungsmobiliar, Interaktive Whiteboards uvm.

    Ausbilderschein: Vorbereitung auf die Prüfung als Ausbilder(in) bei der IHK inklusive

    Exzellente Unterrichtsqualität: Nach AZAV und DIN ISO 29990 zertifiziert. Sogar weit über diese Standards.

    Standortsicherheit: Kein Verweis auf einen anderen Unterrichtsort, kein E-Learning etc.!

    Kostenlose Nachhilfe: Samstags und ggfls. Sonntags Aufarbeitung des zurückliegenden Lehrstoffs

    High-End Tablet: Kostenloses Leihgerät, High-End Tablet PC mit Kaufoption nach Ende des Kurses

    Verbrieftes Rücktrittsrecht: Möglichkeit bis fünf Tage vor Kursbeginn kostenfrei zurückzutreten

    Verwaltungsservice inklusive: Keine Verwaltungsgebühren, Hilfe bei der BAföG-Antragstellung, KfW uvm.

    Achtung! Der nächste Infoabend findet am Samstag, den 21. Oktober 2017 um 17:00 Uhr in der IFF Zentrale in Köln statt. Wir würden uns sehr freuen Sie kennenzulernen! Hier kostenlos anmelden.

    Termine & Buchung

    Kurstermine, Anfrage oder Buchung für Industriemeister Kunststoff und Kautschuk IHK

    KursbezeichnungBeginn/EndeArt/DauerStandorte
    Industriemeister Kunststoff und Kautschuk IHK19.06.2017
    10.11.2017
    Vollzeit
    5 Monate
    Köln
    Industriemeister Kunststoff und Kautschuk IHK19.06.2017
    11.05.2018
    Schichtplan
    9 Monate
    Köln
    Industriemeister Kunststoff und Kautschuk IHK01.07.2017
    09.11.2018
    Teilzeit
    16 Monate
    Düsseldorf
    Industriemeister Kunststoff und Kautschuk IHK01.07.2017
    09.11.2018
    Teilzeit
    16 Monate
    Köln
    Industriemeister Kunststoff und Kautschuk IHK02.01.2018
    11.05.2018
    Vollzeit
    5 Monate
    Düsseldorf
    Industriemeister Kunststoff und Kautschuk IHK02.01.2018
    11.05.2018
    Vollzeit
    5 Monate
    Köln
    Industriemeister Kunststoff und Kautschuk IHK02.01.2018
    09.11.2018
    Schichtplan
    9 Monate
    Düsseldorf
    Industriemeister Kunststoff und Kautschuk IHK02.01.2018
    09.11.2018
    Schichtplan
    9 Monate
    Köln
    Industriemeister Kunststoff und Kautschuk IHK06.01.2018
    11.05.2019
    Teilzeit
    16 Monate
    Düsseldorf
    Industriemeister Kunststoff und Kautschuk IHK06.01.2018
    11.05.2019
    Teilzeit
    16 Monate
    Köln

    Ihre Vorteile bei IFF

    Mit der IFF Meisterschule sichern Sie sich exklusive Vorteile.

    Wählen Sie aus drei Kursmodellen!

    Möchten Sie möglichst rasch beruflich durchstarten, absolvieren Sie den Vollzeit-Meisterkurs Kunststoff und Kautschuk in nur fünf Monaten. Die berufsbegleitende Teilzeitvariante dauert 16 Monate. Für Beschäftigte im Schichtdienst stellt der neunmonatige Schichtplankurs eine attraktive Alternative dar. Dieses deutschlandweit einzigartige Kursmodell nimmt Rücksicht auf Ihre Schichtzulagen und erspart es Ihnen, während der Weiterbildungsphase bei Ihrem Arbeitgeber um Umplanungen oder Freistellungen bitten zu müssen. Abhängig von Ihren Freizeiten besuchen Sie den Unterricht entweder von 8.30 bis 12 Uhr oder von 15.30 bis 19 Uhr.

    Zusätzlich günstige Kursoptionen nutzen

    Mit der Anmeldung zum Industriemeisterkurs Kunststoff und Kautschuk IHK haben Sie gegen einen nur geringen Aufpreis Zugang zu drei interessanten Kursoptionen: Das Zusatzangebot umfasst einen MS Office Kurs sowie die Ausbildung zum Qualitätsmanagementbeauftragten. Den sicheren Auftritt und die überzeugende Argumentation trainieren Sie in unserem beliebten Rhetorik-Seminar.

    Unterrichtsqualität weit über dem Standard

    Ihr Meisterkurs Kunststoff und Kautschuk IHK an unserem nach AZAV und DIN ISO 29990 zertifizierten Institut besteht ausschließlich aus klassischem Präsenzunterricht. So profitieren Sie am besten von der Kompetenz unserer Dozenten. Diese verfügen über jahrelange Erfahrung und vermitteln die Lerninhalte in einfacher und klarer Sprache. Im Sinne einer individuellen Betreuung stehen sie jederzeit für Fragen oder zum persönlichen Austausch zur Verfügung. Für eine angenehme Lernatmosphäre sorgen außerdem unsere hellen Schulungsräume mit ergonomischen Stühlen und Tischen.

    Topmoderne Ausstattung mit Leih-Tablet und Co.

    Mit topmodernen Lernmitteln helfen wir Ihnen, während Ihrer Weiterbildung auch Ihre Medienkompetenz zu schulen. Sie erhalten für die Kursdauer ein kostenloses High-End-Tablet, welches sich im Unterricht mit dem interaktiven Whiteboard im Seminarraum verbindet. Es gibt keinen einfacheren Weg, die Notizen der Dozenten in die eigenen Unterlagen zu übernehmen! Nutzen Sie das Tablet außerdem als Internetzugang und für die Erstellung professioneller Präsentationen.

    Kostengünstige Übernahme des Tablet PCs möglich

    Zum Kursende entscheiden Sie: Möchten Sie Ihr Tablet einfach zurückgeben oder es zum Vorzugspreis erwerben? In diesem Fall hätten Sie weiterhin Zugriff auf alle Lerninhalte und Anmerkungen. Zudem befinden Sie sich sowohl im beruflichen als auch im privaten Bereich technisch auf dem neuesten Stand.

    Inklusivleistung: die Vorbereitung auf den Ausbilderschein

    Im Rahmen des Meisterkurses eignen Sie sich alle Lerninhalte an, die Sie für die Prüfung zum/zur Ausbilder(in) benötigen. Erwerben Sie diese Zusatzqualifikation, vervielfachen Sie Ihre zukünftigen beruflichen Möglichkeiten. Unter anderem stehen Ihnen Aufgaben in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung sowie in der Personalplanung offen.

    Unterricht am Wunschort

    Wir wissen, wie wichtig während der Doppelbelastung in der Weiterbildungsphase Planungssicherheit für unsere Kursteilnehmer ist. Daher verzichten wir auch bei geringen Anmeldezahlen bewusst auf Kurszusammenfassungen und damit verbundene Standortwechsel. Ihr Kurs findet garantiert am gebuchten Wunschort statt.

    Kostenfreie Intensivierung am Wochenende

    Manchmal fällt es - beispielsweise nach einer anstrengenden Schicht - schwer, sich auf den Unterricht zu konzentrieren, und es bleiben nach dem Ende der Kurseinheit viele Fragen offen. Dann können Sie am Wochenende die Möglichkeit einer kostenlosen „Nachhilfe“ nutzen. Samstags und zum Teil auch am Sonntag nehmen sich die Dozenten Zeit, um Ihre individuellen Anliegen zu klären und Sie auf den aktuellen Stand zu bringen - damit Sie gut vorbereitet in die neue Woche starten.

    Rechtzeitig anmelden - ohne finanzielles Risiko

    Eine frühzeitige Anmeldung birgt viele Vorteile: Sie sichern sich damit auch bei großer Nachfrage Ihren Wunschtermin und versäumen keine Fristen bei der IHK. Damit eine langfristige Planung für Sie kein finanzielles Risiko darstellt, räumen wir Ihnen bis fünf Tage vor Kursbeginn ein kostenloses Rücktrittsrecht ein. Bei Krankheit oder Jobverlust entstehen für Sie keine Stornogebühren.

    Zusätzliche Verwaltungsgebühren? - Nicht bei uns.

    Unseren Verwaltungsservice können Sie vor, während und im Anschluss an Ihren Meisterkurs ohne Mehrkosten in Anspruch nehmen. Die kompetenten Mitarbeiter haben jederzeit ein offenes Ohr für Ihre Fragen und greifen Ihnen bei bürokratischen Herausforderungen wie der Antragstellung auf BAföG oder der Prüfungsanmeldung bei der IHK mit ihrer Erfahrung stets gerne unter die Arme.

    Prüfungs- und Ausbildungsfächer

    für den Meisterkurs Metall IHK

    1. Berufs- und arbeitspädagogische Eignung (AEVO, AdA)
    • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
    • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
    • Ausbildung durchführen
    • Ausbildung abschließen
    2. Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikation
    • Rechtsbewusstes Handeln
    • Betriebswirtschaftliches Handeln
    • Anwenden von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
    • Zusammenarbeit im Betrieb
    • Berücksichtigen naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten
    3. Handlungsspezifische Qualifikationen

    1. Handlungsbereich - Technik

    • Bearbeitungstechnik
    • Verarbeitungstechnik
    • Kautschuktechnik
    • Faserverbundtechnik
    • Betriebstechnik
    • Werkstoffe
    • Produktionsprozesse

    2. Handlungsbereich - Organisation

    • Betriebliches Kostenwesen
    • Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme
    • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz

    3. Handlungsbereich - Führung und Personal

    • Personalführung
    • Personalentwicklung
    • Qualitätsmanagement