• +49 221 846 387 49
  • info@iff-institut.de
  • Institut für Fach- & Führungskräfte, Cottbuser Straße 1, 51063 Köln
  • Industriemeister Logistik IHK

    Erfahrene Dozenten vermitteln Ihnen praxisnah fachspezifische Kenntnisse
    zu Logistikkonzepten, Leistungserstellung sowie zu Prozesssteuerung.

    Weiterbildung:

    Industriemeister Logistik IHK

    in Vollzeit / Teilzeit / Schichtform

    Die Aufstiegsfortbildung Industriemeister Logistik IHK verleiht Ihrem beruflichen Werdegang neuen Schwung: Erfahrene Dozenten vermitteln Ihnen praxisnah fachspezifische Kenntnisse zu Logistikkonzepten, Leistungserstellung sowie zu Prozesssteuerung und -optimierung. Außerdem eignen Sie sich fächerübergreifendes Know-how an: Unter anderem erfahren Sie mehr über die Zusammenarbeit im Betrieb, Kommunikation und die Motivation von Mitarbeitern. Möchten Sie Ihre Weiterbildung in Vollzeit absolvieren, dauert diese lediglich fünf Monate. In der Teilzeit-Variante verlängert sich die Dauer auf 16 Monate. Mit dem deutschlandweit einzigartigen Schichtplankurs können auch Mitarbeiter mit wechselnden Arbeitszeiten ohne Verlust von Schichtzulagen Ihre berufliche Zukunft gestalten: Bei diesem Modell finden die Unterrichtseinheiten sowohl vormittags als auch nachmittags statt.

    Karrierechancen

    Mit beruflicher Fortbildung zu mehr Eigenverantwortung im Job

    Als Industriemeister Logistik IHK stehen Ihnen Tätigkeiten im mittleren Management offen: Dabei fungieren Sie als Vermittler zwischen Mitarbeitern und Führung und Sie können eigenverantwortlich organisatorische Entwicklungen anstoßen und realisieren. Indem Sie Arbeitsabläufe optimieren, sind Sie auch in die Personalplanung miteinbezogen. Nach einem beruflichen Aufstieg könnten Sie Ihr umfangreiches Wissen im Bereich von Umwelt- und Gesundheitsschutz oder Arbeitssicherheit nutzen. Zusätzlich bereitet Sie dieser Kurs auf den Ausbilderschein vor. Möchten Sie Ihre Fähigkeiten noch umfassender erweitern, empfehlen wir Ihnen unsere Kursoptionen MS Office, Qualitätsmanagementbeauftragter und das Rhetorik-Seminar.

    Vorteile der IFF Meisterschule

    Rundum-Betreuung und flexible Modelle für Ihren Erfolg

    Wir stellen Ihnen für die Dauer der Weiterbildung kostenfrei ein modernes Tablet, das Sie im Anschluss übernehmen können, zur Verfügung. Dieses Tablet verbindet sich im Unterricht via Programm mit dem interaktiven Whiteboard: So haben Sie stets – auch nach Unterrichtsende – alle Notizen des Dozenten zur Verfügung. Damit auch Mitarbeiter des Schichtdienstes ohne Nachteile die Fortbildung zum Industriemeister Logistik IHK besuchen können, hat das IFF Institut den innovativen Schichtplankurs entwickelt. Dieser bietet alle Unterrichtseinheiten zweimal täglich an und entlastet so den Arbeitgeber von aufwendigen Freistellungen. Im Sinne einer persönlichen Betreuung werden wir Sie nie auf E-Learning verweisen. Bei Bedarf stehen Ihnen die Dozenten am Wochenende für eine intensive Nacharbeitung zur Verfügung. Dank eines verbrieften Rücktrittsrechtes können Sie den Kurs ohne finanzielles Risiko frühzeitig buchen. Bei der Beantragung von BAföG oder der Anmeldung bei der IHK hilft Ihnen unser kostenloser Verwaltungsservice.

    Sind wir die Richtigen für Ihren beruflichen Aufstieg? Ja! Geben Sie sich nur mit dem Besten zufrieden: Als IFF Meisterschüler sichern Sie sich exklusive Vorteile!

    Flexible Kursmodelle: Höchste Flexibilität, wählen Sie aus Vollzeit-, Teilzeit- oder als Schichtplankurs Modellen

    Kursoption: Attraktive Zusatzqualifikationen über die IFF Akademie erwerben (50% Bildungsgutschein)

    Modernste Lernmittel: Top Ausstattung, Ergonomisches Schulungsmobiliar, Interaktive Whiteboards uvm.

    Ausbilderschein: Vorbereitung auf die Prüfung als Ausbilder(in) bei der IHK inklusive

    Exzellente Unterrichtsqualität: Nach AZAV und DIN ISO 29990 zertifiziert. Sogar weit über diese Standards.

    Standortsicherheit: Kein Verweis auf einen anderen Unterrichtsort, kein E-Learning etc.!

    Kostenlose Nachhilfe: Samstags und ggfls. Sonntags Aufarbeitung des zurückliegenden Lehrstoffs

    High-End Tablet: Kostenloses Leihgerät, High-End Tablet PC mit Kaufoption nach Ende des Kurses

    Verbrieftes Rücktrittsrecht: Möglichkeit bis fünf Tage vor Kursbeginn kostenfrei zurückzutreten

    Verwaltungsservice inklusive: Keine Verwaltungsgebühren, Hilfe bei der BAföG-Antragstellung, KfW uvm.

    Achtung! Der nächste Infoabend findet am Samstag, den 07. Oktober 2017 um 17:00 Uhr im IFF Bildungszentrum Düsseldorf/Erkrath statt. Wir würden uns sehr freuen Sie persönlich kennenzulernen! Hier kostenlos anmelden.

    Termine & Buchung

    Kurstermine, Anfrage oder Buchung für den Industriemeister Logistik IHK

    KursbezeichnungBeginn/EndeArt/DauerStandorte
    Logistikmeister IHK02.01.2018
    11.05.2018
    Vollzeit
    5 Monate
    Düsseldorf
    Logistikmeister IHK02.01.2018
    11.05.2018
    Vollzeit
    5 Monate
    Köln
    Logistikmeister IHK02.01.2018
    09.11.2018
    Schichtplan
    9 Monate
    Düsseldorf
    Logistikmeister IHK02.01.2018
    09.11.2018
    Schichtplan
    9 Monate
    Köln
    Logistikmeister IHK06.01.2018
    11.05.2019
    Teilzeit
    16 Monate
    Düsseldorf
    Logistikmeister IHK06.01.2018
    11.05.2019
    Teilzeit
    16 Monate
    Köln

    Ihre Vorteile bei IFF

    Buchen Sie einen Meisterkurs beim IFF und sichern Sie sich attraktive Vorteile.

    Bedürfnisgerechte Kursmodelle

    Unsere Industriemeister Logistik IHK Kurse passen sich flexibel Ihren persönlichen Bedürfnissen an: Absolvieren Sie Ihren Meisterkurs in nur fünf Monaten in Vollzeit oder in der Teilzeit-Variante in 16 Monaten. Bundesweit einzigartig ist unser Schichtplankurs: Dessen Teilnehmer nehmen an den Unterrichtseinheiten entweder von 8.30 bis 12 Uhr oder von 15.30 bis 19 Uhr teil. Damit müssen Sie Ihren Arbeitgeber nicht mit lästigen Umplanungen behelligen oder auf Schichtzulagen verzichten.

    Attraktive Zusatzoptionen

    Nur für unsere Meisterschüler weitere Kursmodule hinzubuchen zum vorteilspreis und sich damit noch umfassender qualifizieren. Möchten Sie gerne Ihre Computer-Kenntnisse erweitern, laden wir Sie zu unserem MS Office Kurs ein. Außerdem bilden wir Sie parallel zu Ihrem Meisterkurs zum Qualitätsmanagementbeauftragten IFF aus oder zeigen Ihnen im Rhetorik-Seminar, wie Sie selbstbewusst vor Personen auftreten.

    Ausstattung mit modernen Lernmitteln

    Alle unsere Industriemeister Logistik IHK Kursteilnehmer erhalten für die Dauer der Weiterbildung leihweise und kostenlos ein High-End-Tablet. Im Unterricht verbindet sich dieses via das Programm mit dem interaktiven Whiteboard im Seminarraum. So erleichtert Ihnen das mobile Gerät die Verwaltung und Organisation der Lernmaterialien. Auch können Sie damit außerhalb der Unterrichtszeiten bei Fragen oder Problemen Ihre Dozenten kontaktieren.

    Günstige Kaufoption für den Tablet PC

    Am Ende Ihres Kurses geben Sie das Tablet einfach an das IFF zurück – oder Sie erwerben es zu Sonderkonditionen. Damit haben Sie weiterhin einen topmodernen Tablet PC zur Verfügung, um das Internet zu nutzen oder um für Ihre neue Tätigkeit Präsentationen vorzubereiten.

    Ausbilderschein als Inklusivleistung

    Parallel zur Meisterprüfung bereiten Sie sich im Rahmen dieser Aufstiegsfortbildung für die Prüfung zum/zur Ausbilder/in vor. Als zertifizierte(r) Ausbilder/in stehen Ihnen viele weitere Tätigkeitsbereiche – unter anderem in der Personalentwicklung – offen.

    Kein Wechsel des Veranstaltungsortes

    Viele Bildungsanbieter nehmen bei geringen Anmeldezahlen Kurszusammenlegungen vor und fordern dann die Teilnehmer auf, den Unterricht an einem alternativen Standort zu besuchen. Wir garantieren Ihnen, dass Ihr Meisterkurs tatsächlich am gebuchten Veranstaltungsort stattfindet.

    Persönliche Betreuung

    Am IFF gestalten Dozenten mit jahrelanger Lehr- und Praxiserfahrung den Unterricht. Sie vermitteln die Lerninhalte in einfacher und verständlicher Sprache und stehen Ihnen jederzeit für Rückfragen zur Verfügung. E-Learning ist am IFF kein Bestandteil des Meisterkurses. Wir setzen stattdessen auf Fachkompetenz und individuelle Betreuung.

    Intensivierung am Wochenende

    Manchmal verhindert beruflicher oder privater Stress, dass Sie sich auf den Unterricht konzentrieren können. Vielleicht haben Sie auch Fragen zu bestimmten Lerninhalten. Dann können Sie sonntags an unserer kostenfreien „Nachhilfe” teilnehmen. Unseren Dozenten liegt Ihr Erfolg am Herzen.

    Garantiertes Rücktrittsrecht

    Aufgrund des großen Interesses an diesem Meisterkurs und um wichtige Fristen bei der IHK einzuhalten, empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Anmeldung. Dies stellt für Sie kein finanzielles Risiko dar: Sollte Ihnen wegen Krankheit o. ä. die Teilnahme am Kurs nicht möglich sein, haben Sie bis fünf Tage vor Veranstaltungsbeginn das Recht, kostenfrei zurückzutreten.

    Verwaltungsservice inklusive

    Damit Sie sich in dieser Phase der beruflichen Neuorientierung nicht mit Organisatorischem belasten müssen, erhalten Sie am IFF umfassende Unterstützung in Verwaltungsangelegenheiten – natürlich ohne zusätzliche Kosten. Wir greifen Ihnen bei der Antragstellung auf BAföG unter die Arme und übernehmen die Anmeldung zur IHK-Prüfung.

    Prüfungs- und Ausbildungsfächer

    für den Industriemeister Logistik IHK

    1. Berufs- und arbeitspädagogische Eignung (AEVO, AdA)
    • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
    • Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
    • Ausbildung durchführen
    • Ausbildung abschließen
    2. Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikation
    • Rechtsbewusstes Handeln
    • Betriebswirtschaftliches Handeln
    • Anwenden von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
    • Zusammenarbeit im Betrieb
    • Berücksichtigen naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten
    3. Handlungsspezifische Qualifikationen

    1. Handlungsbereich „Logistikprozesse”

    • Logistikkonzepte
    • Leistungserstellung
    • Prozesssteuerung und -optimierung

    2. Handlungsbereich „Betriebliche Organisation und Kostenwesen”

    • Betriebliches Kostenwesen und Logistikcontrolling
    • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
    • Qualitätsmanagement

    3. Handlungsbereich „Führung und Personal”

    • Personalführung
    • Personalentwicklung